Säure-Angriff: Sie war eine der schönsten Frauen Italiens – bis ihr Ex ausrastete

By René-Pascal Weiß

<a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.stern.de/lifestyle/leute/saeure-angriffsie-war-eine-der-schoensten-frauen-italiens-bis-ihr-ex-ausrastete-7422500.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Es ist der 10. Januar 2017. Das italienische Model Gessica Notaro verlässt gerade ihre Wohnung in Rimini und geht zu ihrem Auto. Plötzlich hört die 27-Jährige jemanden ihren Namen rufen: „Gessica!“ Sie dreht sich um, verspürt sofort einen „brennenden Schmerz“ im Gesicht und fällt auf die Knie: „Nimm mir meine Schönheit, aber lass mir meine Sehkraft“, fleht sie in diesem Moment Gott an.

Es ist der Moment, der das Leben von Gessica total verändert oder, um noch einen Schritt weiterzugehen, ruiniert hat. Schuld daran ist ihr Ex-Freund, Jorge Edson Tavares. Von dem hatte sich die Italienerin nach einer zweijährigen Beziehung getrennt. Doch der konnte damit nicht umgehen und warf ihr an jenem Tag aus Rache Schwefelsäure ins Gesicht.

Gessica zeigt erstmals nach dem Säure-Angriff ihr Gesicht

Drei Monate nach diesem Angriff zeigte sich die junge Frau nun erstmals öffentlich in einer italienischen TV-Show. Zunächst ist ihr Gesicht noch von einem Kopftuch bedeckt, als sie dem Moderator Maurizio Costanzo von jenem Vorfall an jenem Tag berichtet. „Du musst das Tuch nicht ablegen“, bietet er ihr an. Aber Gessica ist es egal: „Ich möchte, dass Sie sehen, was er mir angetan hat. Das hat nichts mit Liebe zu tun“, so das Model.

<a target="_blank" rel="nofollow" title="Sie war eine der schönsten Frauen Italiens – bis ihr Ex ausrastete" href="http://www.stern.de/lifestyle/leute/sie-war-eine-der-schoensten-frauen-italiens-bis-ihr-ex-ausrastete-7422534.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Säure II

Auf einmal wird es ganz ruhig im Fernsehstudio. Niemand zuckt. Niemand ruckt. Keiner bewegt sich. Dann nimmt die 27-Jährige das Tuch ab. Ihr Gesicht ist komplett entstellt. Auf dem linken Auge trägt sie eine Augenklappe. Die obere Lippe und die Wangen sind rot und völlig aufgedunsen. Doch Gessica selbst sieht die positiven Dinge an ihrer Situation: „Mein Gesicht ist zwar verunstaltet, aber die restlichen Fähigkeiten habe ich noch. Ich kann schmecken, riechen und sehen“, erzählt sie.

700 Euro im Monat für Medizin und lebenslang Narben im Gesicht

Tatsächlich gleicht

Source:: Stern – Lifestyle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.