Umweltstandards in der Forstwirtschaft: Was ist der Unterschied zwischen PEFC und FSC?

By Dr. Alexandra Hildebrandt

2017-05-17-1495016027-8892837-CatrinFetz.jpg

Immer mehr Verbraucher wollen beim Kauf von Holz- und Papierprodukten sicher sein, dass die verarbeiteten Rohstoffe aus Wäldern stammen, die nachhaltig bewirtschaftet werden. Gut, dass es für sie eine verlässliche Orientierung gibt: Wer Holzprodukte mit einem anerkannten Nachhaltigkeitszertifikat kauft, kann sich auf ökologische und soziale Verantwortung in der Wertschöpfungskette verlassen – von der Wiederaufforstung, über den Erhalt der vielfältigen Flora und Fauna bis hin zu den Arbeitnehmerrechten in der Waldwirtschaft.

Produkte mit den Siegeln von PEFC und FSC finden sich in allen großen Einzelhandelsgeschäften, Discountern, Drogerie-oder Baumärkten, sodass für Verbraucher heutzutage eine große Auswahl an zertifizierten Holz- und Papierprodukten aus nachhaltiger Waldbewirtschaftung bereitsteht. Warum jedoch gibt es zwei Systeme und was ist der Unterschied zwischen dem Siegel des Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes (PEFC) und dem des Forest Stewardship Council® (FSC®)?

Interview mit Catrin Fetz, verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei PEFC Deutschland e.V.

Catrin Fetz ist seit 2011 verantwortlich für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei PEFC Deutschland, der weltweit größten Waldzertifizierungsorganisation. Holz- und Papierprodukte mit dem PEFC-Siegel stammen nachweislich aus ökologisch, ökonomisch und sozial nachhaltiger Waldbewirtschaftung. Während des Studiums der Kommunikationswissenschaften an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster spezialisierte sie sich auf Corporate Social Responsibility und Nachhaltigkeitskommunikation. Durch die private Begeisterung für Natur und den Wald im Speziellen war eine Kommunikationstätigkeit im Bereich Wald und Holz für sie vorgezeichnet.

Copyright: PEFC Deutschland

Frau Fetz, was sind die Hauptgemeinsamkeiten der beiden Systeme?

Die Gemeinsamkeit der beiden Systeme PEFC und FSC liegt in der Zielsetzung, mit dem Instrument der Waldzertifizierung eine nachhaltige Bewirtschaftung der Wälder weltweit sicherzustellen. Holzprodukte mit PEFC- oder FSC-Zertifizierung sollen Verbrauchern die Möglichkeit geben, bei ihren Einkaufsentscheidungen Produkte aus Wäldern berücksichtigen zu können, die nachhaltig genutzt und für kommende Generation erhalten werden. Die Systeme haben hohe Standards zur Sicherstellung einer nachhaltigen Waldbewirtschaftung etabliert, auf die

Source:: The Huffington Post – Germany

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.