Eine Woche nichts Süßes an der NMS Stainz

By no-reply@meinbezirk.at (Gerhard Langmann)

300 Euro für Tierschutzaktion gesammelt

Die Fastenwoche vom 31. März bis 7. April beschäftigte auch die Schüler der Neuen Mittelschule. „Wir wollen auch einen Beitrag leisten“, brachte Pädagogin Christine Gucher den Vorschlag „Süßigkeiten-Fasten“ ein. Was sie darunter verstand? Die (freiwillig) teilnehmenden Schüler sollten in dieser Woche auf Süßigkeiten verzichten, die derart verschonten Kalorienbomben in einer Verkaufsaktion in der Passage des Kaufhauses Hubmann gegen eine freiwillige Spende abgegeben werden.
Der Vorschlag stieß in der Schule auf eine breite Zustimmung. Nicht nur Schüler und Lehrer machten mit, von der Begeisterung ließen sich auch Eltern, Geschwister und Verwandte der Kinder anstecken. Und so stellten sich die Schüler am vergangenen Freitag mit Begeisterung in der Kaufhaus-Passage auf, um Schokolade, Zuckerl & Co. an den Mann zu bringen. Mit großem Erfolg: Gegen Mittag durften sich die Schüler über Einnahmen und Spenden von mehr als 300 Euro freuen. Sie werden einer Tierschutzorganisation in Voitsberg zur Verfügung gestellt.
„Ganz leicht war das Fasten nicht“, gab Jakob (10) freimütig zu, in Abwesenheit der Mama doch bei den Süßigkeiten zugegriffen zu haben. Erst am Ende der Woche hat Jana (11) etwas Süßes probiert: „Die Woche durchzuhalten war nicht schlimm.“
Der Initiative in der Passage schloss sich auch der Verein „Gemeinsam in Stainz“ an. Die in Stainz wohnhaften Asylwerber boten manuell hergestellte Handtaschen zum Verkauf an. „Wir haben“, so Koordinatorin Ingeborg Stelzer, „unsere Aktion Verpackungsfasten genannt.“

Source:: Meinbezirk.at

Fahrzeugsegnung der FF Ramsau

By no-reply@meinbezirk.at (Freiwillige Feuerwehr Ramsau)

Die Freiwillige Feuerwehr Ramsau lädt Sie zu unserer Fahrzeugsegnung am Sonntag, 7.Mai 2017 um 10:00 Uhr am Ortsplatz Ramsau recht herzlich ein.

Programm
09:30 Eintreffen der Ehrengäste und der Feuerwehren

10:00 Florianimesse und Fahrzeugsegnung durch Pfarrer Sebastian Schmidt Anschließend Frühschoppen mit der Musikkapelle Molln

13:30 Nachmittagsunterhaltung mit „Reichraminger Hans“

Für das leibliche Wohl wird gesorgt!

Der Reinerlös dient zur Anschaffung von Feuerwehrgeräten.

Auf ihren geschätzten Besuch freut sich die Freiwillige Feuerwehr Ramsau.

Source:: Meinbezirk.at

Würmlach feiert das 35. Georgifest

By no-reply@meinbezirk.at (Andreas Lutche)

Würmlach (luta). Der Umbau des Feuerwehrhauses machte es notwendig einen neuen Veranstaltungsort für das 35. Georgifest zu suchen. Der Obmann Stefan Schellander verlegte es auf den Kirchplatz mitten im Ort und somit bekam das Fest einen passenden Rahmen.
Nach dem Umzug der aus Reitern, Kutschen, Oldtimertraktoren, der Mauthner Trachtenkapelle, verschiedenen Abordnungen und den Gemeindebürgern bestand, zelebrierte Pfarrer Josef Schachner die Heilige Messe. Im Zuge dieser fand auch die traditionelle Segnung der Pferde und der Fahrzeuge statt. Die musikalische Begleitung des Gottesdienstes erfolgte durch die Würmlacher Sängerrunde und der Trachtenkapelle Mauthen.
Nach dem offiziellen Akt feierten hunderte Gäste in entspannter Atmosphäre das Georgifest unter wolkenlosem Himmel. Für das leibliche Wohl sorgte die Georgigemeinschaft Würmlach. Interessierte Besucher hatten die Möglichkeit die ausgestellten Oldtimertraktoren zu besichtigen. Auch für die Kleinsten war etwas dabei. Sie kamen beim gratis angebotenen Ponyreiten voll auf ihre Kosten.
Gesehen wurden Bgm Walter Hartlieb, LAbg Bgm Ferdinand Hueter, LAbg Josef Zoppoth, VizeBgm Christoph Zebedin, VizeBgm Leopold Astner, Josef Bidner, Jakob Thurner, Autor und Sänger Michael Buzgi Buchacher und Mathias Zojer alias Lanz Motl.

Source:: Meinbezirk.at

1 2 3 4 5 3.862