Kappler Kicker in bester Feierlaune

By no-reply@meinbezirk.at (Claudia Hölbling)

KAPPEL AM KRAPPFELD (ch). Alljährlich zum Saisonabschluss laden die Sportler des SC Kappel zum fröhlichen Herbstfest, bei dem bei Maroni, Sturm und Live-Musik das Ende der Saison gefeiert wird. So auch am Samstag dem 23. September 2017, als rund 200 Besucher den Weg auf den Sportplatz fanden. Wobei es für die Sportler heuer auch den 1. Tabellenplatz in der 2. Klasse D zu feiern gab. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Band „The Strag“.
Mitgefeiert haben SC Kappel Obmann Anton Gun, Trainer Michael Gmainer, die guten Geister des Sportclubs Walter Bischof, Gerhard Kronlechner, Ingo Schöffmann, Sponsor Josef Klauser, die Gastronomen Simone Leitgeb, Peter Moser und viele mehr.

Source:: Meinbezirk.at

Transsib-Reise – Moskau – Im Kreml

By no-reply@meinbezirk.at (Birgit Winkler)

Der Eingang zum Kreml, oben befindet sich ein roter Stern aus Rubinen

Der Moskauer Kreml ist das historische und geografische Zentrum der russischen Hauptstadt Moskau. Die gegenwärtigen Mauern und Türme des gut erhaltenen Kremls wurden in den Jahren 1485 bis 1495 erbaut. Der Kreml diente vor der Verlegung der Hauptstadt nach Sankt Petersburg als Residenz der russischen Zaren und ist heute Sitz des russischen Präsidenten.

Im Kreml stehen über zwanzig bis zu 70 Meter hohe Türme. Die Mauer ist bis zu 19 Meter hoch und bis zu 6 Meter dick. Die Gesamtlänge der Mauer beträgt 2.235 Meter. Im Inneren des Kremls befinden sich die Repräsentationsbauten des russischen Staates aus dem 12. bis zum 20. Jahrhundert. Besonders zu erwähnen sind hier die Paläste, Rüstkammern, Senatsgebäude und Kathedralen bzw. Kirchen.

Source:: Meinbezirk.at

HUZO NEWS KW 37, SCHATTEN SPIELE

By no-reply@meinbezirk.at (Karl PASEKA)

Die nun merklich kürzere Tages-Sonneneinstrahlung wirkt sich auch beim Fotografieren aus und als noch die ROXY, die MARA, der CHARLY, der NESTER, die MIA, die JERSEY, der JACKPOT und der BENNI in der HUZO sind, kann man in der Abendsonne noch gute Aufnahmen machen, Bild 1-12,.. Doch je weiter die Sonne unter geht um so länger wird der Schatten. Nach dem bis auf die JERSEY, die MIA und den BENNI die anderen Heim gefahren sind, werden SIE zu Schwarzen Schatten, Bild 13-21,.. Jetzt ist es Zeit unseren Terminplan umzuschreiben, denn wir wegen der sommerlichen Hitze auf den späten Nachmittag gesetzt hatten, doch um noch bessere Lichtverhältnisse zum Fotografieren vor zu finden wird er neu geschrieben,….

Bis Nächste Woche zur HUZO NEWS KW 38, euer FREUND ( SACHE ) KARL

Source:: Meinbezirk.at

Herbstfest in St. Anna am Aigen

By no-reply@meinbezirk.at (Edgar Strasser)

St. Anna am Aigen, 23. September 2017. Es ist wieder soweit! Die Kastanien und Sturm Zeit am Marktplatz ist wieder eröffnet. Den Auftakt machte das nun schon traditionelle Herbstfest bei bestem Wetter.
Die Sonne hat sich gerade rechtzeitig zurück gemeldet und zahlreiche Besucher, vor allem viele Wanderer und Radfahrer, in die Weinbaugemeinde gelockt. Der „St. Annarer Herbst“, wie die Veranstaltung genannt wird, ist alle Jahre am Wochenende des Herbstbeginnes und eröffnet die Herbstaktivitäten am Marktplatz. Ab diesem Tag gibt es täglich am Platz vor der Gesamtsteirischen Vinothek Kastanien und Sturm.
Musikgruppen aus der Marktgemeinde sorgten für beste Unterhaltung und für die Kulinarik waren diesmal unter vielen anderen „Franz und das Milchmädchen“ mit Schinken und feinsten Süßspeisen vertreten sowie die Seniorinnen mit ihren besten Nuss- und Topfenflecken. Ein besonderer Highlight waren die warmen Speisen vom „Genusshirsch“, der heuer erstmals dabei war und mit seinen Köstlichkeiten überzeugte.
Die Herbstzeit ist eingeläutet – Kastanien und Sturm haben wieder Saison.

Source:: Meinbezirk.at

1 2 3 2.789