Global Liveability Report 2017: Krieg, Gesundheitsversorgung und Infrastruktur – das sind die schlimmsten Städte der Welt

<a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.stern.de/reise/global-liveability-report-2017das-sind-die-schlimmsten-staedte-der-welt7584116.html?utm_campaign=reise&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Melbourne, Wien, Hamburg – in diesen Städten lebt es sich richtig gut. Das sagt der „Global Liveability Report 2017″ des Economist, der 140 Städte weltweit untersucht hat. Doch wie sieht das untere Ende der Skala aus?

Source:: Stern – Reise

Neuer Mode-Trend: Weniger ist mehr Style

By Christiane Binder

Heute: Die Schauspielerin wirkt nicht mehr so maskenhaft.

Pamela Anderson (50), Nicole Kidman (50), Céline Dion (49) und Herzogin Kate (35) sehen neuerdings erstaunlich frisch und jugendlich aus. Wie schaffen die das?

Alle haben eine neue Stylistin. Die hat ihnen weniger Make-up verordnet, die Haare sind lockerer gemacht, die Outfits femininer. Nicole Kidman machte mit ihrem neuen, frechen Look auf dem Cover des „Love»-Magazins sogar weltweit Schlagzeilen. Sicher ist das Foto retuschiert. Aber sexy ist es nicht nur wegen der Nippel. Auch die lässig gestylten Haare machen Kidman jung. Trotzdem wirkt sie nicht wie eine 20-Jährige. Soll sie auch nicht. „Das sind doch Stars, die wir schon lange kennen. Wir wissen, wie alt sie sind und was sie geleistet haben», sagt die Stylistin Luisa Rossi.

Ein paar Jahre lassen sich immerhin wegmogeln. Auch mit Make-up. „Die Tendenz geht zum Natürlichen hin. Gesichter wie Wachsmasken trägt man nicht mehr», sagt Rossi. Wichtiger sei der Glow, der rosige Schimmer, der den Teint leuchten lässt wie bei einem Mädchen. Die Wirkung zeigt sich am deutlichsten bei Pamela Anderson. Weniger geschminkt und gebräunt wirkt sie viel frischer. Auch die neue Frisur steht ihr gut. Der Trend gehe zum „undone», sagt Rossi. Das heisst, die Haare sollen natürlich aussehen, keinesfalls so, als habe die Frau nichts anderes im Kopf als ihre Frisur. Selbst Herzogin Kate, die strenge Stilvorgaben vom Hof hat, wagt weichere Locken und hat sich die Mähne etwas kürzen lassen.

Der wichtigste Part der Verjüngung ist jedoch der Look. Ein kurzer Rock allein rettet nichts. Die Wirkung der hipsten Baggy-Pants verpufft, wenn die Frisur bieder ist oder das Oberteil altbacken. Es kommt auf den Gesamteindruck an, der unverkrampft und cool sein soll. „Das Freche geht von Kopf bis Fuss», betont Luisa Rossi.

Source:: Blick.ch – Mode

Zweites Kind für US-Sänger: Robin Thicke und seine Modelfreundin werden Eltern

Der Sorgerechtsstreit zwischen Musiker Robin Thicke und seiner Ex-Frau, Schauspielerin Paula Patton, beherrschte monatelang die US-Presse. Vor Gericht gab der 40-Jährige zu, gegenüber dem gemeinsamen Sohn Julian gewalttätig geworden zu sein. „Ganz selten und nur als letzten Ausweg schlage ich meinen Sohn leicht, aber es ist mit dem Gesetz vereinbar: Mit der flachen Hand auf den Po“, sagte Thicke im Januar diesen Jahres. Zudem soll der Sänger vor den Augen seines Sohnes Marihuana konsumiert und betrunken zu einer Kinderparty aufgetaucht sein. Die Vorfälle wurde erst publik, nachdem sich der damals sechsjährige Julian einem Schulfreund anvertraute und daraufhin das Jugendamt eingeschaltet wurde.

Das Baby soll im Frühjahr 2018 zur Welt kommen

<a target="_blank" rel="nofollow" title='Urteil: "Ich schlage meinen Sohn ganz selten": Robin Thicke verliert Sorgerecht ' href="http://www.stern.de/lifestyle/leute/robin-thicke-ich-schlage-meinen-sohn-nur-selten7305080.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>Robin Thicke Sorgerecht 17.45Als fürsorglicher Vater ist Robin Thicke in der Öffentlichkeit also nicht bekannt, trotzdem bekommt der 40-Jährige nun weiteren Nachwuchs. Thickes Modelfreundin April Love Geary ist schwanger. Das gab die 22-Jährige auf ihrem Instagramaccount bekannt. „Robin und ich freuen uns sehr, allen mitzuteilen, dass wir ein Baby erwarten“, schrieb Geary. Als voraussichtlichen Geburtstermin nannte sie den 1. März 2018. Für Robin Thicke ein besonderes Datum, denn es ist der Geburtstag seines im Dezember 2016 verstorbenen Vaters, des Schauspielers Alan Thicke.

April Love Geary veröffentlichte zudem das Foto einer Ultraschallaufnahme sowie ein Bild im Bikini, das sie mit kleinem Babybauch zeigt. Das US-Portal „TMZ.com“ will erfahren haben, dass die 22-Jährige ein Mädchen erwartet.Thicke und Geary lernten sich Anfang 2014 kennen. Damals lebte der Musiker in Trennung von seiner Jugendliebe Paula Patton, die er 2005 geheiratet hatte. Im April 2015 wurde das Paar offiziell geschieden. Einen Monat später machte Thicke bei den Filmfestspielen in Cannes die Beziehung zu Geary offiziell. Dass Thicke fast doppelt so alt ist wie Geary, scheint bisher kein Problem zu sein. „Während

Source:: Stern – Lifestyle

1 2 3 4 46