Kleine Plagegeister: Mit diesen Tipps werden Sie lästige Silberfische los

<a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.stern.de/lifestyle/lifehacks/silberfischeso-werden-sie-die-laestigen-insekten-wieder-los-7511780.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Ob im Badezimmer oder der Waschküche, Silberfische fühlen sich vor allem an feuchten Orten wohl und vermehren sich dort rasant. Mit diesen Tricks werden Sie die Insekten schnell wieder los.

Source:: Stern – Lifestyle

Hai-Alarm vor Mallorca: Der Hai ist tot, die Gefahr gebannt – doch diese Fragen bleiben offen

<a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.stern.de/reise/haialarm-auf-mallorcadiese-fragen-sind-jetzt-noch-offen-7511502.html?utm_campaign=reise&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ ><img width="150" src="https://image.stern.de/7510772/3×2-480-320/5eaf7cd7a9bd18b5b14073cc1e98885a/ag/252009010117062599991665large43jpg-9b1a6228fb24afca.jpg“>

Am Sonntagnachmittag war der Spuk vorbei: Die spanische Küstenwache fing vor der Westküste von Mallorca einen knapp anderthalb Meter langen Blauhai ein. Das Tier wurde eingeschläfert. Rund eineinhalb Tage lang hatte der Raubfisch für Hai-Alarm an den Küsten von Deutschlands beliebtester Mittelmeerinsel und für Angst unter den Badegästen gesorgt.

<a target="_blank" rel="nofollow" title="Blauhai war schwer verletzt: Hai-Alarm auf Mallorca: Tier gefangen und eingeschläfert" href="http://www.stern.de/panorama/blauhai-war-schwer-verletzt-hai-alarm-auf-mallorcatier-gefangen-und-eingeschlaefert-7510666.html?utm_campaign=reise&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“>25: HaiAlarm auf Mallorca Tier gefangen und eingeschläfert – 58a48634861da469

<a target="_blank" rel="nofollow" title="Zwei Vorfälle in 24 Stunden: Hai-Alarm auf Mallorca – Badegäste flüchten aus dem Wasser" href="http://www.stern.de/reise/europa/hai-alarm-auf-mallorca-badegaeste-fluechten-aus-dem-wasser-7510452.html?utm_campaign=reise&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ target=“_blank“>Zum ersten Mal war das Tier am Samstagmittag gesichtet worden: an einem Strand südwestlich von Palma, in unmittelbarer Nähe zur Küste. Menschen flüchteten aus dem Wasser, Amateuraufnahmen zeigten, wie der Hai am belebten Strandabschnitt nahe Illetes im seichten Wasser umherschwamm. Wenige Stunden später, am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr, tauchte der Raubfisch wieder auf. Dieses Mal am benachbarten Strand von Cala Major. Die Rettungsschwimmer riefen die Badegäste aus dem Wasser, der Strand wurde stundenlang gesperrt. Bei seinem dritten Auftritt, am Sonntagnachmittag am Strand von Can Pastilla, knapp zehn Kilometer von der Hauptstadt Palma entfernt, wurde der Blauhai eingefangen und eingeschläfert. Doch auch nachdem der Raubfisch gefasst und der Schrecken gebannt ist, bleiben einige offene Fragen.

Wie häufig erreichen Haie die Küste von Mallorca?

Im Mittelmeer leben laut Bericht der „Süddeutschen Zeitung“ etwa 50 verschiedene Haiarten. Bei dem Raubfisch, der vor Mallorca gefangen wurde, handelt es sich um einen sogenannten Blauhai. Blauhaie kommen laut „Mallorca Zeitung“ durchaus häufig im Mittelmeer vor, leben aber normalerweise in der Hohen See und in einer Tiefe von 350 Metern, also fern vom Küstenmeer. In die Nähe der Ufer kämen die Tiere nur, wenn sie die Orientierung verloren haben oder verletzt sind. Letzteres dürfte im Falle des „Mallorca-Hais“ der Fall gewesen sein: Mehrere lokale und internationale Medien

Source:: Stern – Reise

Vandalismus: Trollpenis in Norwegen abgehackt

Eine Felsspitze im Südwesten Norwegens, die Leute aus der Gegend den „Trollpenis» nennen, ist von Unbekannten abgehackt worden. Wanderer entdeckten den rund drei Meter langen Stein am Samstag am Boden liegend.

Spuren im Fels weisen darauf hin, dass die phallusförmige Spitze mit einer Bohrmaschine abgetrennt wurde. Für den Fremdenverkehr ist der Vandalismus eine schlechte Nachricht.

Denn eine Initiative aus Wirtschaft und Tourismus in Egersund hatte erst vor kurzem beschlossen, den ungewöhnlichen Felsvorsprung als Attraktion für Urlauber zu vermarkten. Ein Pfad, ein Parkplatz und Infoschilder sollten angelegt werden. Die Initiatoren wollen den Penisstein wieder instandsetzen und haben zu Spenden aufgerufen. Am Sonntag hatten sie bereits fast die Hälfte der benötigten 200 000 norwegischen Kronen (21 000 Euro) zusammen.

Source:: Stern – Lifestyle

Life Hacks: So einfach schützen Sie Wertsachen vor Einbrechern

<a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.stern.de/lifestyle/lifehacks/life-hack-tresorso-schuetzen-sie-ihre-wertsachen-vor-einbrechern6810618.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Klar, ein Tresor bewahrt ihre Wertsachen am Sichersten vor Einbrechern auf. Doch vernünftige Exemplare kosten richtig viel Geld. Doch es gibt einen simplen Trick, um ein geniales Versteck ganz günstig selber zu basteln.

Source:: Stern – Lifestyle

Auch ohne Klimaanlage: So halten Sie Ihre Wohnung im Sommer kühl

<a target="_blank" rel="nofollow" href="http://www.stern.de/lifestyle/lifehacks/auch-ohne-klimaanlageso-halten-sie-ihre-wohnung-im-sommer-kuehl-7506798.html?utm_campaign=lifestyle&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Im Sommer heizt sich die Wohnung schnell mal auf. Wenn die dicke, warme Luft stockt, ist nur schwer zu regulieren. Es gibt allerdings einige Tipps und Tricks, wie sie übermäßigem Aufwärmen innerhalb Ihrer vier Wände vorbeugen können.

Source:: Stern – Lifestyle

1 2 3 4 51