Männer haben weniger Spermien

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Jerusalem/Wien. Würde man es sportlich betrachten, wären männliche Samen wohl so etwas wie winzige Marathonläufer. Pro Samenerguss, der bis zu sechs Milliliter Volumen hat, wetteifern bis zu 900.000 Spermien um ein einziges Ei. Allerdings sind sie immer weniger zahlreich und immer weniger sportlich. „Bei einem von sechs Paaren kommt es trotz regelmäßigem Sex zu keiner Schwangerschaft und das liegt immer öfter am Mann“, sagt der Wiener Reproduktionsmediziner Wilfried Feichtinger…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Neue Methode zur Eingrenzung des Todeszeitpunkts

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Salzburg/Gmunden. Ein Team um den Salzburger Gerichtsmediziner Fabio Monticelli hat eine neue Methode zur genaueren Eingrenzung des Todeszeitpunkts entwickelt. Während das Verfahren derzeit nur in speziellen Fällen zur Anwendung kommt, könnte es in Zukunft eine wichtige Lücke in der Forensik schließen: Derzeit lässt sich der ungefähre Todeszeitpunkt entweder nur ganz früh oder relativ spät nach dem Tod eingrenzen. Anfang Jänner 2016 waren im Traunsee (OÖ) zwei Koffer mit Leichenteilen einer Frau…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Zeckenkrankheit offenbar erstmals von Tier auf Mensch übertragen

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Tokio. In Japan ist zum ersten Mal ein gefährliches Virus, das normalerweise Zecken in sich tragen, von einem anderen Tier auf einen Menschen übertragen worden. Nach Angaben des Gesundheitsministeriums starb eine etwa 50 Jahre alte Japanerin im vergangenen Jahr nach einem Katzenbiss an SFTS, einer mit heftigem Fieber, Erbrechen, Durchfall und mehrfachem Organversagen einhergehenden Krankheit. Von einer Übertragung des Zecken-Virus von Mensch zu Mensch durch Blutkontakt wurde gelegentlich bereits…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Mond wasserreicher als gedacht

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Providence (Rhode Island). Der Mond besitzt viel mehr Wasser als gedacht. Das schließen zwei US-Forscher aus der Analyse von Daten der indischen Mondsonde „Chandrayaan-1“. Der Mondmantel könnte demnach ähnliche Wasserkonzentrationen aufweisen wie der Erdmantel, schreiben Ralph Milliken von der Brown-Universität in Providence und Shuai Li von der Universität von Hawaii im Fachblatt „Nature Geoscience“. Lange Zeit galt der Erdtrabant als knochentrocken. Das hat mit seiner Entstehungsgeschichte zu…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

Darwins Ahnen

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Als der Naturwissenschafter und Philosoph Hasan Tahsini Mitte des 19. Jahrhunderts nach Istanbul zurückkehrte, war er überzeugt: „Alle Arten verändern sich und unterliegen einer dauernden Evolution.“ Der osmanische Groswesir Reşit Paşa höchstpersönlich hatte Tahsini zuvor als jungen Student nach Europa geschickt, von wo er nun die Lehren Darwins in seine Heimat brachte. Tahsinis Wissbegierde zahlte sich aus: Als Hoca Tahsin Efendi (so war sein türkischer Name) wurde er im Jahr 1869 zum…

Source:: Wiener Zeitung – Wissen

1 2 3 17