Ex-Kommunikationschef Scaramucci behauptet: «Im Weissen Haus arbeiten Leute an einem Putsch gegen Trump»

Mitarbeiter im Weissen Haus sollen an einem Putsch gegen US-Präsident Donald Trump arbeiten. Dies behauptet Ex-Kommunikationschef Anthony Scaramucci gegenüber ABC News.

Der Kommunikationschef von US-Präsident Donald Trump, Anthony Scaramucci, war nur gerade mal zehn Tage im Amt. Jetzt setzt er zum grossen Rund-um-Schlag an: Scaramucci sagte im Gespräch mit dem TV-Sender ABC News, dass im Weissen Haus an einem Putsch gegen Trump gearbeitet wird. Demnach sollen Mitarbeiter im Weissen Haus versuchen, Trump „loszuwerden».

Scaramucci deutete zudem an, das es im Westflügel im Weissen Haus bald „wichtige Personalentscheidungen» gebe. (pma)

++ Update folgt ++

Source:: Blick.ch – Ausland

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.