Raubüberfall in Reutte: Polizei sucht drei Männer

By no-reply@meinbezirk.at (Günther Reichel)

Bilder aus der Überwachungskamera des Wettbüros in Reutte.

REUTTE. Am Freitag, den 11. August 2017, gegen 22.50 Uhr, betraten zwei bisher unbekannte Männer ein Sport-Wettlokal im Ortsgebiet von Reutte und attackierten die dort allein anwesende Angestellte, eine 40-jährige polnische Staatsangehörige, sofort mit einem einem „Geißfuß“ ähnlichen Gegenstand. In der Folge erbeuteten die Täter einen Bargeldbetrag in vierstelliger Höhe und flüchteten unerkannt aus dem Lokal.
Die Angestellte erlitt durch den Angriff Verletzungen unbestimmten Grades sowie einen schweren Schock und wurde in das Krankenhaus Reutte eingeliefert.
Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher ohne Erfolg.

Täterbeschreibungen
Die Täter werden von der Polizei folgendermaßen beschrieben:
1. Täter:
ca. 170 cm groß, „normale“ Statur, maskiert mit schwarzer Sturmhaube (zumindest Augenbereich ausgeschnitten) und Schildkappe, trug Sportschuhe (ähnlich CONVERSE), Jean, dunkle Jacke (Einsätze im Schulterbereich), forderte mehrfach mit den Worten „money“ Geld, verwendete das Werkzeug.

2. Täter:
ca. 180 cm, oder größer (ev. auffallend groß), schlank, maskiert mit schwarzer Sturmhaube und heller Kapuze, trug weiße Sportschuhe, Jean, Kapuzenpulli (Ärmel und Kapuze hell, Rest v. Pulli dunkel).

Gefahndet wird auch nach einer dritten Person, die als Aufpasser fungierte:
dunkle Haare, bekleidet mit dunkler Jacke mit Streifen (von den Schultern zum Ärmelbund verlaufend) dzt. keine weitere Beschreibung.

Hinweise nehmen die Polizeiinspektion Reutte bzw. das Landeskriminalamt entgegen:
Tel: 059133 7150 oder 059133 70 3333.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.