Tennis: Lukas Neumayer dominierte das Zell am See Junior Open 2017

By no-reply@meinbezirk.at (Christa Nothdurfter)

Lukas Neumayr ist der im roten T-Shirt.

ZELL AM SEE. Die Tennis Europe Junior Tour auf der Anlage des TC Zell am See! Spielerinnen und Spieler aus 15 Nationen traten bei der fünften Auflage des U16 Junioren Turniers in der Pinzgauer Bezirkshauptstadt an und boten wieder einmal hervorragendes Jugendtennis.

Sieg im Finale gegen den topgesetzten Polen Piotr Pawlak Der als Nr. 2 gesetzte Radstädter Lukas Neumayer (Nr. 25 im Europaranking) konnte seiner Mitfavoritenrolle voll gerecht werden und holte sich nach hartem Kampf im Finale mit einem 6:3 7:6 (4) Erfolg über den topgesetzten Polen Piotr Pawlak (Nr. 21 im Europaranking) den Titel. Für den erst 14 jährigen (!) war es einer seiner größten Erfolge bisher.
Mit dem Titel im Burschendoppel konnte Lukas Neumayer das Double perfekt machen. Mit seinem Burgenländer Partner Michael Frank schlug er im Finale die topgesetzte Paarung Marat Sharipov (RUS)/Mattia Bernardi (ITA) mit 6:3, 6:3.

Bei den Mädchen gewann die Polin Weronika BaszakBei den Mädchen trafen die beiden topgesetzten Spielerinnen des Turniers im Finale aufeinander, wobei die an Nr. 1 gesetzte Polin Weronika Baszak gegenüber der an Nr. 2 gesetzten Schweizerin Sophie Lüscher das bessere Ende mit einem 6:2 7:5 Erfolg für sich hatte.
Im Mädchendoppel holte die Steirerin Ghada Dirninger mit der Schweizerin Sophie Lüscher gegen die Oberösterreichische Paarung Daniela Glanzer/ Daniela Böhm den Titel.

Die Vorbereitungen für 2018 laufen bereitsDie Vorbereitungen für das Zell am See Junior Open 2018 laufen bereits wieder auf Hochtouren und somit ist weiterhin für tolles internationales Jugendtennis im Pinzgau gesorgt.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.