UFC Eben : USC Saalbach/Hinterglemm

By no-reply@meinbezirk.at (Fussball-Impressionen vom Salzburger Unterhaus)

Mit 6 Punkten aus den ersten 2 Partien konnten die Pongauer mit breiter Brust in das Heimspiel gegen den USC Saalbach gehen. Die Ebener erwischten einen sehr guten Start. Stefan Scherer traf gleich in der 4. Minute zur frühen Führung. In der 20 Minute war es Andi Tripolt der die Zuschauer mit seinen Tor zu 2:0 jubeln lies.
Doch die Gäste kämpften sich mit einen Doppelschlag in Minute 38 und 41 zurück. Zuerst war es Thomas Keil der den Tormann von Eben umkurfte und zum 2:1 einschob,, und dann überhob Bartlmä Schwabl den Schlüßmann der Gastgeber Dominik Lindenthaler und stellte auf 2:2.

Wie schon in der 1 Halbzeit starteten die Heimischen mit einem Tor. David Gsenger netzte in der 49. Minute zum 3:2 ein. Die Pinzgauer probierten noch alles um den Ausgleich zu erzielen. Doch der Tabellenführer brachte den 3. Sieg im dritten Spiel über die Zeit.

Torschützen:
UFC Eben: Stefan Scherer, Tripolt Andi und David Gsenger
USC Saalbach: Thomas Keil und Bartlmä Schwabl

Schiedsrichterbesetzung: Alexander Kronreif, C. Milivojevic

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.