„Unvorstellbar, dass man sich widersetzt“

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at Wie Schikane beim österreichischen Bundesheer funktioniert, erzählt der junge österreichische Autor Jakob Pretterhofer in seinem im März 2017 im Luftschacht-Verlag erschienenen Roman „Tagwache“. Auch wenn es sich nicht um eine Reportage, sondern eben einen Roman handelt, sind Mechanismen und Gruppendynamik der Schikane exakt beschrieben. In „Tagwache“ ist es der Rekrut Lampl, der seine ABC-Schutzmaske vergisst, wofür Ausbilder Hütter die ganze Gruppe büßen lässt. Lampl wird in der Folge von…

Source:: Wiener Zeitung – News Kultur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.