Das Frey wird jetzt ein Icons Coffee Couture

By no-reply@meinbezirk.at (Marion Pertschy)

Der Name des ehemaligen Restaurant Frey ziert derzeit noch die Hauswand am Stadtplatz - aber nicht mehr lange.

KLOSTERNEUBURG. Nachdem das Restaurant Frey aus gesundheitlichen Gründen der Besitzerin Nora Frey zusperren musste, zieht nun endlich wieder ein neues Lokal auf dem Stadtplatz ein. Ab Herbst weht am Stadtplatz 14 nun internationaler Wind statt der Geruch nach traditioneller Küche.

Gespaltene Meinungen
Die Meinungen in der Gruppe Klosterneuburg auf Facebook zum neuen „Icons Coffee Couture“, einer ursprünglich aus Deutschland stammenden Kaffeehauskette, sind gespalten. Während die einen um klassische Porzellanhäferl bangen, einen hohen Zuckergehalt in den Produkten befürchten oder ein österreichisches Kaffeehaus mit traditionellen Mehlspeisen bevorzugt hätten, freuen sich die anderen über ein wenig Abwechslung in der Klosterneuburger Kaffeekultur, über frischen Wind und neues Leben am Stadtplatz. „Ich freue mich, dass wir ein neues Lokal am Stadtplatz bekommen und wünsche den Betreibern viel Erfolg. Das Franchise Konzept sieht sehr professionell und gut durchdacht aus. Ich denke, dass da für jeden etwas dabei sein wird und lasse mich überraschen“, schreibt ein Klosterneuburger.

Das Konzept
„Make life remarkable“ lautet der Slogan der Kaffeehauskette. Mit Bio- und Fair Trade-Produkten, die alle mit dem natürlich en Null-Kalorien-Süßstoff Stevia, Bio-Agave oder Datteln gesüßt werden wirbt das Icons international. Wechselnde Spezialitäten-Mischungen an Kaffee, Tees und andere Getränke, zuckerfreien Bäckerein, Eis und frische Snacks stehen auf der Karte. Ein glamouröses und extravagantes Ambiente sollen das Angebot im Icons Coffe Couture abrunden.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.