Drum N Brass

By no-reply@meinbezirk.at (Aktion Mutante)

Aktion Mutante wird traditionell mit Blasmusik, analogen Tönen und AlpeAdriaHabitus.
Naja……..das wäre zu schön, um wahr zu sein. Wer den Verein kennt, sieht den Schalk schon lachen.
Es wird nicht so sein, aber tatsächlich gibt es am 30.9.2017 wieder Klänge abseits eines – wie auch immmer definierten – Mainstreams.

OTTONE PESANTE aus Italien lassen unsere Ohren klingen und unsere Augen strahlen. Ausgestattet mit Zugposaune, Trompete und Schlagzeug spielen sie eben keine „traditionelle“ Blasmusik, sondern setzen ihr musikalisches Werkzeug für umtriebige Klänge im lauten und experimentellen Bereich ein. Ein kakophonischer Galopp durch die Euphonie der Brassmusik.
Ottone Pesante

LES TAMBOURS DE TOPOLO malträtieren andererseits Altölfässer und kombinieren dies mit modernen Klängen. Experimentelle perkussive Klänge der italienische „Trommler“ laden zum Tanz und zur Bewegung ein. Weder E- noch U-Musik, aber trotzdem in alle Kulturen beheimatet erwarten wir musikalisches Recycling und rhytmisches Verzaubern der Gehörgänge.
LES TAMBOURS DE TOPOLO

30.9.2017, ab 19:00 Uhr
Klosterruine Arnoldstein
EINTRITT FREI !!!!
www.mutante.at
FB: tantemutante

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.