Elsass-Feeling bei der Europabrücke

By no-reply@meinbezirk.at (Katharina Ranalter (kr))

Hansjörg Schöpf (Gastwirt Restaurant Europabrücke) und Armin Leitgeb (Armin Leitgeb Consulting)

EUROPABRÜCKE (kr). Wer schon einmal einen original elsässischen Flammkuchen gegessen hat, der weiß, wie köstlich er schmeckt. Aber man muss nicht unbedingt ins Elsass fahren, um ihn genießen zu können: Seit heute, Donnerstag, werden beim Restaurant Europabrücke Flammkuchen verkauft. Ob klassisch mit Speck und Zwiebeln, süß als Apfelkuchen-Variation oder auch vegetarisch – es ist für jeden Flammkuchen-Liebhaber was dabei.
Hansjörg Schöpf und Armin Leitgeb vom Restaurant Europabrücke: „Bei unseren Flammkuchen legen wir größten Wert auf die Qualität der Produkte.“ Deswegen kommt der „fromage blanc“ – das ist quasi die Sauce im Flammkuchen – direkt aus Straßburg, wie auch die Flammkuchenböden.
Den Flammkuchen gibt es direkt vor dem Restaurant Europabrücke am Donnerstag und Freitag von 10 bis 15 Uhr, am Samstag und Sonntag von 9 bis 15 Uhr.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.