Karl Kraus – Die letzten Tage der Menschheit – Art against War mit Sir Kristian Goldmund Aumann

By no-reply@meinbezirk.at (Sir Kristian Goldmund Aumann)

Das Lesefestival 2017, Karl Kraus Die letzten Tage der Menschheit mit Sir Kristian Goldmund Aumann Photographed by Barbar Nehyba

Im Zuge des Lesefestival 2017 wurde das Werk von Karl Kraus „Die letzten Tage der Menschheit“ zur Mega-Performance für den Frieden. Sir Kristian Goldmund Aumann verkörperte virtuos unzählige Figuren aus dem Werk; an diesem Abend galt es seine Stimme zu erheben gegen Intoleranz, Krieg und derb roher Dummheit, die die Menschheit beinahe in den Abgrund getrieben hätte. Mit Bertolt Brechts Worten

„Ihr aber lernet, wie man sieht statt stiert
und handelt; statt zu reden noch und noch.
So was hätt‘ einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr, jedoch
daß keiner uns zu froh da triumphiert –
der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch.“

sprach Aumann, am Ende der Vorstellung, noch eine Mahnung aus; übt euch in steter Wachsamkeit und verfällt nicht in die Lethargie des Wegschauens und Weghörens.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.