Musikalische Sommerbetreuung in Mooskirchen

By no-reply@meinbezirk.at (Thomas Maurer)

Die Kinder hatten großen Spaß daran, alle möglichen Geräusche zu produzieren.

In Mooskirchen wurde fünf Wochen lang eine Sommerbetreuung für Kinder angeboten. In der letzten Woche stand alles rund um die Musik im Vordergrund. Mit Hilfe der Musik hatten die Kinder die Möglichkeit, ihre Emotionen auszudrücken, die motorische, sprachliche und soziale Entwicklung mit ganz viel Spaß zu fördern. Die Kinder machten mit ihrem Körper Musik. Es wurde gesungen, geklatscht, geschnippt, geblubbert, gegluckst und die Vielfalt der Klänge erkundet, die dem Körper entlockt werden konnten. Die Kinder „experimentierten“ mit ihrer Stimme, spielten mit Orffinstrumenten, versuchten sich als Dirigenten und tanzten sehr viel, zu ihrer ganz persönlichen Lieblingsmusik. Große Freude bereitete den Kindern das Malen zur Musik. Ebenso spielten sie sehr gerne mit dem Kasperltheater, gestalteten dazu selbst Figuren und spielten sehr kreative Geschichten mit Fingern, Haarbürsten und mehr.
Zum Abschluss der Musik-Theaterwoche gab es eine „Aufführung“. Die Moderation übernahm Sara Fromm. Die Kinder „verkleideten“ sich und zeigten geprobte Tänze, Kunststücke und vieles mehr, das während der Woche geübt wurde. Für eine „süße Überraschung“ sorgte Familie Wruss. Sehr herzlich bedankten sie sich für die Kindergartenzeit mit süßen „Herztorten“.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.