Schiedsrichterkarriere nach 40 Jahren beendet

By no-reply@meinbezirk.at (Gernot Fohler)

BAD LEONFELDEN. Nach zirka 850 Faustballpielen auf nationaler Ebene und 150 internationalen Spielen beendete Karl Hinterreiter aus Bad Leonfelden altersbedingt seine Karriere als Schiedsrichter. In seiner aktiven Laufbahn spielte er in Freistadt. Kein anderer Schiedsrichter weltweit leitete so viele Spitzenspiele wie er. Neben zahlreichen nationalen Staatsmeisterentscheidungen zählen das WM-Finale 1999 zwischen Brasilien und Deutschland, ein EM-Finale, zahlreiche Endspiele um den Europacup und zwei Finalspiele um den Weltcup zu den Höhepunkten dieser langen Tätigkeit. Bis zur nächsten WM 2018 bleibt er weiterhin als Schiedsrichtervorsitzender des europäischen und des internationalen Faustballverbandes im Amt.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.