Top-Schulprojekte im Land gesucht

By no-reply@meinbezirk.at (Marlene Mülleder)

Zu den Kriterien zählt unter anderem auch, dass ein Pädagoge seine Schüler für ein Projekt begeistern kann.

OÖ. Das österreichische Schulsystem ist häufig mit negativen Vorurteilen besetzt. In vielen internationalen Studien ist unser Bildungssystem oft nur Mittelmaß.
Die Diskussionen über den Bildungsbereich sind emotionsgeladen und lassen vielfach vergessen, dass an vielen oberösterreichischen Schulen hervorragende Arbeit von den Pädagogen und ausgezeichnete Leistungen von den Schülern erbracht werden. Die BezirksRundschau holt deswegen die besten Schulprojekte des Landes vor den Vorhang. Alle Schulprojekte aus allen Schulstufen, die im Unterricht entstanden sind, können bei der Aktion eingereicht werden. Außerdem gibt es einen Sonderpreis für Kindergartenprojekte. Es gibt keine inhaltlichen Einschränkungen: Sozialprojekte, Wirtschaftsprojekte, Projekte mit Unternehmen, Gesundheitsprojekte sind ebenso erlaubt wie interdisziplinäre oder altersübergreifende Projekte.

Praxisnaher Einblick
Insbesonders Wirtschaftsprojekte, die großteils in Zusammenarbeit mit Unternehmen entstehen, bilden einen praxisnahen Rahmen und einen realitätsnahen Einblick in die Berufswelt, wovon die Schüler nachhaltig profitieren.
Eingereicht werden können nicht nur abgeschlossene Aktionen aus dem Schuljahr 2016/17, sondern auch laufende Projekte, deren Projektfortschritt jedoch dokumentiert werden sollte. Aus allen abgegebenen Projekten kürt die BezirksRundschau mit einer Fachjury nach abgelaufener Einreichfrist ihre Bezirkssieger.

Tolle Preise für die Sieger
Zu der großen Abschlussveranstaltung am 28. November im Raiffeisen-Forum in Linz werden alle Bezirkssieger eingeladen und das Landessieger-Projekt vorgestellt.
Alle Preisträger erhalten eine Trophäe und eine Urkunde. Darüber hinaus gibt es Sachpreise im Wert von mehr als 20.000 Euro zu gewinnen.

Sonderpreis für Kindergartenprojekte
Kindergärten sind eine wichtige Institution für die Entwicklung der Kleinsten.
Bei der Aktion „Lernen fürs Leben“ gibt es einen Sonderpreis für außergewöhnliche…

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.