«Wirtschaftsweiser» gegen schnelle Ausweitung der Euro-Zone

By Deutsche Presseagentur

EU-Kommissionspräsident hat seine Vision für eine Reform der EU vorgestellt. Seine Pläne: Der Euro für alle und ein Europa ohne Grenzen. Nicht allen schmecken seine Vorschläge. Berlin (dpa) – Der Freiburger Ökonom und „Wirtschaftsweise» Lars Feld hat sich nach den Reformvorschlägen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker gegen eine zügigen Ausweitung der Euro-Zone ausgesprochen. „Ich habe den …

Source:: Landeszeitung.de – Nachrichten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.