Zehntes „Fest der Erntekronen“ in Bad Zell

By no-reply@meinbezirk.at (Roland Wolf)

BAD ZELL. Die Mühlviertler-Alm-Bauern feiern am Sonntag, 1. Oktober, in Bad Zell das traditionelle Erntedankfest. Heuer steht ein kleines Jubiläum an: Das mittlerweile zum zehnten Mal stattfindende „Fest der Erntekronen“ ist die bedeutendste Veranstaltung für die Bäuerinnen und Bauern der Region. Mehrere tausend Besucher werden erwartet.

Das heurige Erntedankfest unter dem Motto „Eine Region lebt regional“ stellt die vielfältigen Aktivitäten und Traditionen in der Landwirtschaft und das bewusste Leben in der eigenen Region in den Vordergrund. Es geht dabei um regionale Produkte, Kooperation, Zusammenhalt und Freude. Die Ortsbauernschaften und bäuerlichen Projektgruppen werden auf geschmückten landwirtschaftlichen Zugmaschinen und Hängern bäuerliche Themen präsentieren. Auch ein kleiner Bauernmarkt mit regionalen Erzeugnissen fehlt nicht.

„Natürlich wird auch beim heurigen Erntedankfest besonders für ein gelungenes Jahr und die gute Ernte gedankt“, sagt der Obmann der MVA-Bauern, Josef Mühlbachler. Höhepunkt des Festes ist sicherlich die Auffahrt des Erntekronenwagens mit seinen elf Erntekronen.

Die Ortsbauernschaft Bad Zell sorgt im Ortsgebiet mit weiteren Vereinen für das leibliche Wohl. Die Hautbühne befindet sich direkt vor dem Marktgemeindeamt. Die Veranstaltung beginnt bereits um 10 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst, gefolgt von einem Frühschoppen. Der Festzug beginnt um 13.30 Uhr entlang der Linzer Straße und führt durch das Ortszentrum Richtung Hauptbühne am Marktplatz.

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.