Diese Promi-Frauen ließen wegen Krebs ihre Brüste entfernen

By spot on

Ohne einem Teil von sich mit mehr Chancen auf Leben: Angelina Jolie (r.) und Christina Applegate

Dem Tod von der Schippe gesprungen? Vielleicht! In jedem Fall haben sich Stars wie Christina Applegate (45) und Angelina Jolie (42) einschneidenden Operationen unterzogen, um den Krebs zu besiegen. Sie und viele andere Promi-Damen ließen sich beide Brüste entfernen, im Fachjargon Mastektomie genannt.

„Eine schrecklich nette Familie “ mit Christina Applegate können Sie sich bei Amazon Prime ansehen

Christina Applegate

Als Kelly „Dumpfbacke“ Bundy wurde sie mit der Erfolgssitcom „Eine schrecklich nette Familie“ (1987-1997) bekannt. Alles andere als dumm war dagegen ihre Entscheidung für das Leben: 2008 ließ sich Christina Applegate nach einer Brustkrebs-Diagnose die Original-Brüste entfernen. Vor zwei Wochen wurden ihr auch Eierstöcke und Eileiter entfernt.

Christina Applegate kämpft seit bald zehn Jahren

Angelina Jolie

Eine riesige Welle schlug auch das öffentliche Bekenntnis zur Brust-OP von Hollywood-Superstar und Sex-Symbol Angelina Jolie. Sie hatte sich 2013 die Brüste entfernen lassen, ein Jahr später folgten die Eierstöcke – „Meine Kinder werden nicht sagen müssen: ‚Meine Mutter ist an Eierstockkrebs gestorben‘.“

Angelina Jolie wagte ebenfalls schon beide OPs

Anastacia

Sängerin Anastacia (49) wählte ebenfalls die drastische Variante, nachdem sie seit der Diagnose 2003 jahrelang gegen den Brustkrebs angekämpft hatte. Als der Krebs 2013 wiederkam, unterzog sie sich einer beidseitigen Mastektomie.

Ein langer Kampf liegt hinter ihr: Anastacia

Rita Wilson

Das Thema erneut auf den Tisch gebracht hat Filmemacherin Rita Wilson (60, „My Big Fat Greek Wedding“). Wie sie 2015 bekanntgab, war bei ihr Brustkrebs diagnostiziert worden, woraufhin sie sich zur OP entschloss.

<img alt="Auch Rita Wilson machte ihre OP öffentlich" data-caption="Auch Rita Wilson machte ihre OP öffentlich" data-credit="Featureflash Photo Agency

Source:: The Huffington Post – Germany

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.