Spiel gegen Großaspach: Angst vor der Blockade

Müssen. Dieses eine Wort gefiel Rico Schmitt überhaupt nicht. Ob das Gefühl, gewinnen zu müssen, schon einmal größer gewesen sei als vor dem Spiel gegen Sonnenhof Großaspach, wurde der Trainer des Halleschen FC auf der Pressekonferenz am Donnerstag gefragt. Müssen? Nein. „Wir wollen das Spiel gewinnen“, betonte Schmitt. Und: „Zwischen müssen und wollen ist ein großer Unterschied.“

Natürlich zielte die Frage darauf ab, dass das Duell mit dem selbst ernannten „Dorfklub“ aus der schwäbischen Provinz am Freitag gemeinhin als Schicksalsspiel für Schmitt angesehen wird. Als ein Spiel, das die Hallenser daher gewinnen müssen. Diese Wortwahl wollte sich Schmitt aber partout nicht zu eigen machen. „Es ist nicht das Spiel der Spiele, wie es aktuell gern…Lesen Sie den ganzen Artikel bei mz-web

Source:: MZ – Sport

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.