Bestätigt Ski-Star Shiffrin hier ihre Liebe? «Ich hasse das Wort offiziell»

By Mathias Germann

Es wäre das Ski-Liebespaar schlechthin: Mikaela Shiffrin und Mathieu Faivre. Nun spricht der US-Star über die Beziehung.

Sind Mikaela Shiffrin (22) und Mathieu Faivre (25) nun ein Liebespaar oder nicht?

Am Medien-Tag von Atomic in Altenmarkt (Ö) spricht die US-Blondine erstmals darüber. „Ich hasse das Wort offiziell», sagt die beste Skifahrerin der Welt und lacht.

Ein Dementi tönt anders. Oder? Shiffrin will die Liaison mit dem französischen Riesenslalom-Spezialisten nicht bestätigen. Sie sagt: „Er ist einfach ein Typ, mit dem man super reden kann.»

Mehr kann man von der Gesamtweltcupsiegerin der letzten Saison offenbar nicht herauslocken. Die Erinnerung an die Instagram-Bilder der Beiden bleiben allerdings.

Rückblick: Noch im Juni sah man die beiden „Vielleicht-Turteltauben» vor dem Eiffelturm und der Notre-Dame-Kathedrale von Paris. Eng aneinander geschmiegt. „City of» schrieb Shiffrin damals darunter, allerdings ohne den logischen Zusatz „Love». Die Stadt der Liebe hatte es dem US-Star aber definitiv angetan.

In einem Interview erklärte Shiffrin einst: „Dates machen mich nervös.» Zumindest das ist im Fall von Faivre nicht der Fall – egal, ob er „nur» als guter Kollege oder Freund mit „Miki» unterwegs ist. Die Chemie zwischen den Beiden stimmt!

Source:: Blick.ch – Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.