Im Shanghai-Halbfinal wartet Del Potro: Federer nimmt Hürde Gasquet locker

Roger Federer (ATP 2) besiegt Richard Gasquet (ATP 31) 7:5, 6:4 und steht beim ATP-1000-Turnier in Shanghai ohne Satzverlust im Halbfinal. Dort trifft er auf Juan Martin del Potro (ATP 23).

Roger Federer steht in Shanghai ohne Satzverlust im Halbfinal. Der Franzose Richard Gasquet (31) kann unserem Tennis-König nicht das Wasser reichen.

Ein Selbstläufer ist das Match aber auf keinen Fall. Gasquet wehrt sich bis zum Schluss. Im zweiten Satz wehrt der Franzose zwei Breakbälle ab und sichert sich jeweils sein Aufschlagspiel. Federer bleibt aber ruhig und kontert sofort.

Letztlich holt sich der Schweizer aber seinen 16 Sieg gegen Gasquet (bei 2 Niederlagen). Im Halbfinal trifft er auf einen Altbekannten: den Argentinier Juan Martin Del Potro (29, ATP 23).

Der „Turm von Tandil» schlägt den Serben Viktor Troicki (31, ATP 54) in drei Sätzen 4:6, 6:1, 6:4.

Das zweite Ticket fürs Endspiel machen Rafael Nadal (31, ATP 1) und Marin Cilic (29, ATP 5) untereinander aus. (jsl/sag)

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.