Jazz im Keller: Duo Klak gastiert in Jenbach

By no-reply@meinbezirk.at (Florian Haun)

„klak“ [:klak:], so nennt sich das Duo, bestehend aus dem Akkordeonisten Stefan Kollmann
und dem Klarinettisten Markus Fellner. Das Zweiergespann, das im Juli dieses Jahres bei den “World of Accordion Awards” in Castelfidardo mit dem “Jazz/World Music Award” ausgezeichnet worden ist, tut das sehr bedacht ohne jeden Anflug irgendwelcher pathetischer Gesten. Es scheint alles, vom ersten bis zum letzten Ton, ohne große Brüche im Fluss zu sein. Die beiden Musiker stellen ihre außergewöhnlichen Begabungen ganz in den Dienst ihrer Musik und verzichten auf das zur Schau stellen ihrer unbestreitbaren Fertigkeiten. Sie nehmen ihre Hörerschaft auf eine ungemein stimmungsvolle und abwechslungsreiche Klangreise mit. Mal machen sie Station im Tango Nuevo, mal in der Musette, um sich gleich darauf dem Klezmer zu widmen. Dazwischen wird auch schon mal ein wenig dem Jazz und anderen Musikformen gehuldigt. Termin: 20. Oktober; Beginn 20.15 Uhr / Einlass ab 19.30 Uhr Abendkasse € 18,- / Vorverkauf € 16,-; Kartenreservierungen ab sofort unter kunst@freiraum-jenbach.at oder Telefon +43 699 12 36 97 29; Reservierte Karten können an der Abendkassa bis 19.45 Uhr zum Vorverkaufspreis abgeholt werden. Freier Eintritt für Kinder & Jugendliche bis 18 Jahre & Junggebliebene ab 80….

Source:: Meinbezirk.at

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.