Martinsfest der VS Schönweg

By no-reply@meinbezirk.at (Kurt Steinwender)

Vergangenes Wochenende fanden in vielen Orten Martinsumzüge und-feiern statt, um der Barmherzigkeit des hl. Martin zu gedenken. Auch die VS Schönweg veranstaltete, sowie die letzten Jahre, einen Laternenumzug mit anschließender Meßfeier.

Die Schüler der VS Schönweg hatten sich bereits in den Wochen davor auf das Martinsfest im Unterricht vorbereitet. Zum einem mit dem Basteln eigener Laternen, damit die Nacht etwas heller wurde, aber auch im Religionsunterricht beschäftigte man sich mit der Legende des hl. Martin.
Am Freitag, dem 10. November holte nun Kaplan Bruno Jesu Stephen Arava mit einem Ministranten die Schüler samt Eltern, Geschwistern und Großeltern bei der VS Schönweg ab, und zog mit ihnen in die hell erleuchtete Filialkirche von Schönweg ein. Dort zelebrierte Pater Bruno eine festliche Abendmesse umrahmt von den Schülern mit Dir. Planka und musikalischer Begleitung von Musikschuldirektorstv. Walter Schildberger am Akkordeon. Die Schülerinnen und Schüler trugen auch Gedichte und Fürbitten vor, und natürlich auch eine kleine Geschichte über das Wirken des hl. Martin.
Im Anschluss an die Messe gab es noch im Turnsaal der VS Schönweg eine Agape für einen gemütlichen, geselligen Ausklang dieses Abends. Ein gelungener Auftritt von den Schülerinnen und Schülern der VS Schönweg mit Frau Dir. Planka und ihrem Lehrerteam. Sowie ein starkes Lebenszeichen für eine kleine Filialkirche und einer kleinen Volksschule – welche beide voneinander profitieren.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.