Gymnasium in Bad Ischl öffnete seine Türen

By no-reply@meinbezirk.at (Philipp Gratzer)

In jedem Stock wurde ein anderes Schulfach vorgestellt.

BAD ISCHL. Vergangenen Freitag öffnete das Gymnasium Bad Ischl für Schüler und Eltern der 4. Klassen der Volksschulen und 4. Klassen der NMS die Türen, um sich zu präsentieren.
Der Tag der offenen Tür begann um 13 Uhr, die Besucher in der Aula wurden von den Lehrern und der Direktorin herzlich begrüßt. Mithilfe eines Guides, konnten die Schüler und deren Eltern das Schulgebäude erkunden.
In der Aula erwartete sie ein großes Buffet, der Musiksaal mit vielen Instrumenten zum Ausprobieren und ein Informationsfilm über die Schule. In jedem Stockwerk wurde ein anderes Fach vorgestellt und mit lustigen Experimenten und kleinen Leckereien zum Probieren, konnte jeder großen Spaß haben. Das Reporterteam der Schule interviewte Erstklässlerinnen, um herauszufinden wie deren Meinung über das Gymnasium sei:
Viele Zehnjährige, die diese Schule zum ersten Mal besuchten, hatten ein bisschen Angst. Doch im Gymnasium war schon vorgesorgt. Um Erstklässlern das Erkunden der Schule zu erleichtern, gab es Tutoren, die auf die Kleinen aufpassten und ihnen das große und moderne Schulgebäude zeigten.
Derzeitige Schüler können nur Gutes über die Schule erzählen. Sie empfehlen das Gymnasium vor allem wegen der netten Lehrer, den vielen tollen Ausflügen und Projekten. Da das moderne Haus viel Platz bietet, freuen sie sich auch über große und helle Klassenräume.
Das Gymnasium Bad Ischl mit der neuen Direktorin Gisela Daucher und seinen Lehrern ist schon gespannt auf die neue und wissbegierige Schülerinnengeneration, die die Schule ab nächsten Herbst besuchen wird.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.