Veranstaltungen des Katholischen Bildungswerkes

By no-reply@meinbezirk.at (Gedanken aus Osttirol) KBW-Abfaltersbach: Sterben als Geburt – meine Erfahrungen in der Begleitung kranker, sterbender Menschen
Vielfältig gehen Menschen auf den Tod zu. Sterben ist mehr als ein körperlich-medizinischer Vorgang. Er berührt den ganzen Menschen, d.h. seine körperliche, psychosoziale und spirituelle Seite.
Je länger ich als Seelsorger an der Hospiz- und Palliativstation Innsbruck Menschen auf ihrem letzten Weg begleiten darf, umso vertrauter ist mir geworden: Sterben ist letztlich eine Geburt, einen Geburt in ein neues Leben.
Zeit: Montag, 20. November, 18.30 Uhr
Referent: Mag. Christian Sint, Seelsorger/Innsbruck
Ort: Neue Mittelschule Abfaltersbach
Herzliche Einladung – freiwillige Spenden erbeten!

KBW-Sillian: Wenn Kinder trauern… und wie Erwachsene sie dabei begleiten können
Sterben und Tod machen Erwachsene oft sprach- und hilflos. Noch schwieriger erscheint es, wie darüber mit Kindern gesprochen werden kann. Der Abend soll Informationen über die Erfahrungen mit der Trauer von Kindern geben und Anregungen dafür, wie Kinder behutsam und gleichzeitig ehrlich in ihrer Erfahrung von Trauer und Verlust begleitet werden können.
Zeit: Montag, 20. November, 19 Uhr
Referentin: Mag.a Maria Radziwon, Krankenhausseelsorgerin
Ort: Pfarrsaal Sillian
Herzliche Einladung – freiwillige Spenden erbeten!

KBW-Obertilliach: Umgang mit Trauer
Infonachmittag für trauernde Menschen
In der Trauer quälen uns immer wieder Fragen, die zum Teil unbeantwortet bleiben. Aber es gibt auch Fragen, die können wir gar nicht formulieren und dazu gibt es diesen Nachmittag für trauernde Menschen mit Rudi Rumpl.
Nach einem kurzen Impulsreferat bleibt Zeit und Raum für Fragen.
Zeit: Dienstag, 21. November, 14 Uhr
Leitung: Rudi Rumpl, Trauerbegleiter
Ort: Pfarrheim Obertilliach

KBW-Sillian: Was ich Markus schon immer fragen wollte
Einführung ins Markusevangelium
Markus wollte mit seinem Evangelium nicht nur ein Buch schreiben, sondern viel mehr. Es ist…

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.