Unterschiedliche Willkommensgesten auf Asienreise: Hakenkreuz für Trump – Babys für Trudeau

By Georg Nopper

Dem US-Präsidenten schlug bei seinem Asien-Besuch viel Hass entgegen. Dem kanadischen Premierminister hingegen flogen die Herzen zu.

Mit dem „Trump der Philippinen», Rodrigo Duterte (72), hat sich Donald Trump (71) zwar gut verstanden – der philippinische Staatschef gab sogar ein Ständchen für seinen Gast zum Besten. Doch aus der Bevölkerung schlug dem Original-Trump in Manila Hass entgegen.

Am Rande des Südostasien-Gipfels demonstrierten zahlreiche Menschen gegen den US-Präsidenten. Die Trump-Gegner verbrannten ein Hakenkreuz mit dem Konterfei ihres Feindbilds in der Mitte. Zudem beschimpften sie den US-Präsidenten als Terroristen und forderten ihn dazu auf, seine Soldaten abzuziehen.

Der Empfang für den kanadischen Premier Justin Trudeau (45) glich demgegenüber fast schon einem Empfang für seinen Landsmann und Namensvetter Justin Bieber (23): Es gab haufenweise Selfies, Handshakes – und Fotos mit Babys.

Source:: Blick.ch – Ausland

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.