67. Splitter

By no-reply@meinbezirk.at (Egon Biechl)

Episoden aus meinem Leben

67. Splitter – Ich bitte um einen aussagekräftigen Titel

Es ist möglich, mit diesem Link zur Übersicht aller bisherigen Splitter die früheren Splitter nachzulesen.
Unter dem folgenden Link zum Feedback auf diesen Splitter kommt Ihr direkt zum Feedback dieses Splitters.
Ich freue mich, wenn Ihr für jeden dieser Splitter einen Titel gemäß Euren individuellen Vorstellungen oder einen anderen Kommentar an mich schickt: egon.biechl@chello.at Auch der Wunsch, die Splitter regelmäßig per Email zu erhalten, kann hier deponiert werden.
Kommentare nur für mich privat bitte als solche kennzeichnen.
Mein Vater ist mir abhanden gekommen. 1950 unterschrieb er noch mein Volksschulzeugnis, 1951 war es schon meine Mutter. Meine Eltern haben sich getrennt.

Neun Jahre sind mittlerweile vergangen, ich bin 17 und voller Lebenslust. Ich leite eine Jugend-Rot-Kreuz-Gruppe. Zusammen mit meinen Kollegen – Kolleginnen haben wir leider keine – kümmere ich mich um Behinderte bei Ausfahrten mit dem Rollstuhl oder anderen Aktivitäten. Gesund, wie ich bin, spende ich Blut und initiativ, wie ich bin, gebe ich im Rahmen dieser Gruppe eine Zeitschrift heraus. die „Stimme der Jugend“. Ich – der Klosterschüler, dem man so etwas nicht zutraut – besuche Filme, um darüber Kritiken zu schreiben. Darüber hinaus strenge ich mich an, Buchstaben zu einem sinnvollen Kreuzworträtsel anzuordnen.

In diese Zeit fällt – bedingt durch meine vielen Gehirnerschütterungen – eine neuerliche Phase von Kopfschmerzen, die Monate lang dauern und in periodischen Abständen wiederkehren.

Die Routine des täglichen Schulbesuchs ist unterbrochen. Jetzt habe ich Zeit, mich Tatsachen zu widmen, die mein Leben negativ beeinflussen. Ich bin im Prozess der Abnabelung von meiner Mutter und beschließe nach längerem Nachdenken, Kontakt zu meinem Vater aufzunehmen. Den habe ich – trotz anfänglicher Versuche von seiner Seite – konsequent vermieden.

Ich raffe mich dazu auf, weil ich…

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.