Landesmuseum Burgenland sucht Exponate zum „Anschluss“

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at Mit dem Ende des Ständestaates sowie dem „Anschluss“ und dem Beginn der Nazidiktatur im Burgenland setzt sich kommendes Jahr die Sonderausstellung „Schicksalsjahr 1938 – NS-Herrschaft im Burgenland“ auseinander. Bei der Vorbereitung ist das Landesmuseum Burgenland auf der Suche nach Erinnerungsstücken aus dieser Zeit und wendet sich dabei auch an die Bevölkerung. „Wir wollen das Jahr 1938 im Burgenland mit einer Ausstellung wissenschaftlich aufarbeiten. Daher bitten wir die Burgenländerinnen und…

Source:: Wiener Zeitung – News Politik

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.