Kanada gibt Team für Pyeongchang bekannt: SCB-Trio für Olympia selektioniert

Der kanadische Eishockey-Verband hat für die Olympischen Spiele in Südkorea vier Spieler aus der National League aufgeboten.

Nach den USA, bei denen mit Bobby Sanguinetti (Lugano), Garrett Roe (Zug), Mark Arcobello (Bern), Broc Little (Davos) und Jim Slater (Fribourg) fünf National-League-Spieler für Olympia selektioniert wurden, hat auch Kanada sein Aufgebot für Pyeongchang bekannt gegeben.

Gleich drei Stars des SC Bern sind dabei: Verteidiger Maxim Noreau sowie die Stürmer Andrew Ebbett und Mason Raymond. Zusammen mit Luganos Maxim Lapierre sind somit vier Spieler aus der National League für den Titelverteidiger, der mit der Schweiz, Südkorea und Tschechien in der Gruppe ist, am Start.

Source:: Blick.ch – Sport

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.