Sondierungsgespräche: Durchbruch bei GroKo-Verhandlungen – Dorothee Bär veröffentlicht Bild von Ergebnispapier

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/politik/deutschland/groko-verhandlungen-dorothee-baer-veroeffentlicht-bild-von-ergebnispapier-7819066.html?utm_campaign=politik&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

In der Schlussphase der Sondierungen für eine Regierungsbildung hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier CDU, CSU und SPD an ihre Verantwortung erinnert. Sie seien nicht nur ihren Parteien und der eigenen politischen Zukunft verpflichtet, sondern hätten auch große Verantwortung für Europa und die internationale Politik, sagte das Staatsoberhaupt.

Die Unterhändler der drei Parteien müssen in ihrer voraussichtlich letzten Sondierungsrunde noch „dicke Brocken“ bei den Themen Steuer und Finanzen sowie Migration und Flüchtlingsnachzug, Arbeitsmarkt, Gesundheit, Pflege, Renten und Europa aus dem Weg räumen.

Die Ereignisse im stern-Ticker.

+++ 09.18 Uhr: Krankenversicherung soll offenbar wieder paritätisch finanziert werden +++

Die Spitzen von Union und SPD haben sich bei ihren Sondierungen auf eine Rückkehr zur paritätischen Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung geeinigt. Demnach sollen die Beiträge wieder zu gleichen Teilen von Arbeitgebern und Arbeitnehmern bezahlt werden, wie die Deutsche Presse-Agentur aus Verhandlungskreisen erfuhr.

+++ 9.10 Uhr: Tweet von Dorothee Bär zeigt Deckseite eines Ergebnispapiers +++

Die Nachrichtenagenturen berichten vom Durchbruch bei den Sondierungsgesprächen – und nun gibt es den ersten Beweis, dass es konkrete Ergebnisse gibt. CSU-Politikerin Dorothee Bär veröffentlichte auf Twitter die Deckseite eines Papiers über „Ergebnisse der Sondierungsgespärchen von CDU, CSU und SPD“ – dazu schrieb sie: „Noch ganz warm“. Dann fehlt jetzt ja nur noch der konkrete Hinweis, welche Ergebnisse festgehalten wurden. Eine Unstimmigkeit könnte schließlich auch ein Ergebnis sein.

+++ 8.43 Uhr: Kreise: Chefs erzielen Durchbruch bei Sondierungsverhandlungen +++

Die Partei- und Fraktionsspitzen von CDU, CSU und SPD haben nach Informationen der Nachrichtenagenturen AFP und DPA bei ihren Sondierungen über eine Fortsetzung der großen Koalition einen Durchbruch erzielt. Eine endgültige Einigung der Sondierer hänge aber noch von der Zustimmung beider Sondierungsgruppen ab, hieß es am Freitagmorgen in Teilnehmerkreisen in Berlin.

+++ 8.15 Uhr: GroKo-Gespräche länger als Ukraine- und Griechenlandverhandlungen +++

Die Sondierungen der Spitzen von CDU, CSU und SPD dauern

Source:: Stern – Politik

(Visited 21 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.