Atlantik-Überquerung geglückt! Vier Schweizer Ruderer haben Antigua erreicht

Die vier Schweizer Ruderer vom Team „Swiss Mocean» sind im Dezember von den Kanaren losgerudert. Nach einem Monat sind sie jetzt mit ihrem Boot auf Antigua angekommen.

Den Atlantik in einem Ruderboot überqueren? Dieser Herausforderung haben sich die vier Schweizer Luca Baltensperger (26), Laurenz Elsässer (26), Yves Schultheiss (28) und Marlin Strub (26) im Rahmen der „Talisker Atlantic Challenge» gestellt (BLICK berichtete).

Die vier Ruderer aus der Schweiz waren am 14. Dezember von der Kanarischen Insel La Gomera gestartet. Ihr Ziel: die Karibikinsel Antigua. Vier Wochen waren die Sportler auf hoher See unterwegs. Am Samstag dann das grosse Aufatmen.

Das Team „Swiss Mocean» hat es geschafft. Die vier Schweizer sind mit ihrem Ruderboot in den Hafen an der Südküste von Antigua eingelaufen. Knapp 5000 Kilometer musste das Team „Swiss Mocean» dafür zurücklegen. (rad)

Source:: Blick.ch – Ausland

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.