Katastrophen-Alarm auf Handys aktiviert: Hawaiianer wegen falschem Raketen-Angriff in Panik

Ein Katastrophen-Alarm über einen drohenden Raketen-Angriff auf Hawaii hat die Inselbewohner in Panik versetzt. Jetzt ist klar, es handelt sich um einen Fehlalarm.

Die Bewohner von Hawaii haben am Samstagmorgen (Ortszeit) einen riesigen Schock bekommen. Ein Katastrophen-Alarm wurde an sämtliche Handys der Inselbewohner geschickt. Darin wurde vor einem Raketen-Angriff gewarnt.

Unterdessen hat sich jedoch herausgestellt, dass e sich dabei um einen Fehlalarm handelt. Gemäss Katastrophen-Management Hawaii EMA sei keine entsprechende Drohung gegeben.

Trotzdem hat der Fehlalarm für Panik gesorgt. Ein BLICK-Leser berichtet, dass sich derzeit seine Tochter auf Hawaii befindet. Panik und Unsicherheit halten die Menschen vor Ort in Atem. (rad)

Source:: Blick.ch – Ausland

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.