Erdbeben: Starkes Erdbeben vor der Küste Perus

Der Stern auf der Karte bezeichnet den Ort des Bebens.

Berlin – Vor der Küste von Peru hat sich ein schweres Erdbeben ereignet. Die Stärke des Bebens vom frühen Sonntagmorgen nahe der Ortschaft Acari gab die US-Erdbebenwarte USGS vorläufig mit 7,1 an, wie es auf der Homepage hiess.

Über Opfer oder Schäden war zunächst nichts bekannt. Das Pazifik-Tsunami-Warnzentrum hob seine zunächst ausgegebene Warnung vor möglichen Tsunami-Wellen wieder auf. Sie hatte für Küstenabschnitte innerhalb von 300 Kilometern um den Erdbebenherd gegolten.

Die US-Erdbebenwarte korrigierte die Tiefe des Bebens von 12 auf gut 36 Kilometer. Die Stärke des Bebens hatte USGS zwischenzeitlich mit 7,3 angegeben. Acari liegt rund 460 Kilometer Luftlinie südlich der Hauptstadt Lima. Das Beben ereignete sich im Meer rund 40 Kilometer süd-südwestlich des Küstenortes.

Source:: Blick.ch – Ausland

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.