Leserbrief zum Interview mit Udo Landbauer von Martin Hetzendorfer

By no-reply@meinbezirk.at (Eva Jungmann)

Im Interview in der aktuellen Ausgabe betont Udo Landbauer, wie wichtig Deutschkenntnisse für Zuwanderer seien. Da ist ihm vorbehaltlos zuzustimmen. Er tut das allerdings mit dem bemerkenswerten Satz: „Es ist nun einmal das wesentliche Element der Integration, das Beherrschen der deutschen Sprache. Das ist einmal der erste Schritt, ohne DEM [sic!] wird überhaupt nichts gehen.“
FPÖ-Spitzenkandidat kann man mit mangelnden Kenntnissen der deutschen Grammatik offensichtlich also schon werden.

Martin Hetzendorfer, Heidenreichstein, via E-Mail

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 2 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.