Starker Preisverfall: Ausgerechnet das teure iPhone X macht Apples Smartphones günstig wie nie

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/digital/smartphones/iphone-xdas-teure-iphone-macht-apples-smartphones-guenstig-wie-nie-7700290.html?utm_campaign=digital&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ >

Für Apples Konkurrenten müssen die letzten Jahre ziemlich frustrierend gewesen sein. So toll ihre Spitzensmartphones von Samsung Galaxy S8 bis HTC U11 auch waren: Schon nach wenigen Wochen purzelten die Preise, das Galaxy S8 war etwa in einer Aktion zwei Monate nach Start für 400 statt 800 Euro zu bekommen. Nur Apple konnte für sein jeweils aktuelles iPhone über Monate den Vollpreis verlangen. Doch damit scheint nun Schluss zu sein.

+++ Hier finden Sie unseren <a target="_blank" rel="nofollow" title="Apple-Smartphone für 1149 Euro: iPhone X im ausführlichen Test: Hier gibt es viel zu sehen" href="https://www.stern.de/digital/tests/iphone-x-test-apple-face-id-display-kamera-preis7682212.html?utm_campaign=digital&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard“ target=“_blank“>iPhone X Test +++

Das iPhone 8 – ein Schnäppchen?

Die Preise des iPhones fallen diesmal deutlich schneller als in den Vorjahren. Im März sorgte Rewe noch für Aufsehen, als man das iPhone 7 für 666 Euro anbot. Reihenweise standen die Kunden an den wenigen teilnehmenden Märkten an. Nur zwei Monate nach dem Verkaufsstart ist ein Preis von 700 Euro für das iPhone 8 im Internet normal, in einer gerade abgelaufenen Aktion war es gar für 670 Euro zu bekommen. Und das, obwohl Apple den Einstiegspreis von 759 Euro beim iPhone 7 mit dem iPhone 8 auf 799 Euro angehoben hat.

Auch das teurere Plus-Modell ist längst unter Apples empfohlenen Preis von 909 Euro für das Modell mit 64 GB Speicher gefallen. Um die 800 Euro zahlt man aktuell im Netz für das Gerät, der Preis ist seit Ende Oktober weitgehend stabil. Zu diesem Zeitpunkt war es gerade mal vier Wochen auf dem Markt.

Preisdruck von oben

So günstig waren aktuelle iPhones kurz nach Start noch nie zu bekommen. Der Grund für den krassen Preisverfall dürfte ausgerechnet das teuerste iPhone aller Zeiten sein. Mit dem iPhone X hat Apple erstmals eine neue Preisklasse über seinen ohnehin schon teuren Smartphones eingeführt –

Source:: Stern – Digital

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.