Schwere Unwetter in der Südsteiermark

By no-reply@meinbezirk.at (Waltraud Fischer)

Regen, Gewitter und Hagel haben einen Teil des Bezirkes Leibnitz in den Abendstunden heimgesucht. Innerhalb weniger Minuten regnete es soviel, das es zu zahlreichen Überschwemmungen und Vermurungen kam.

Seit 18:40 kämpfen die Feuerwehren gegen das erste Unwetter des heurigen Jahres an.

Eingesetzt sind die Feuerwehren Schönberg, Weitendorf, Hengsberg, Neudorf ob Wildon, St. Georgen an der Stiefing, Feiting, Heimschuh, Großfelgitsch, Obergralla,
St. Ulrich am Waasen, Wildon und Allerheiligen bei Wildon.

187 Einsatzkräfte stehen im Einsatz, die vermurte Straßen zu sichern und vom Schlamm befreien, Keller die teilweise bis zu einen Meter unter Wasser stehen wurden auspumpt, bzw. ein geknickter Masten – Stromleitung musste gesichert werden.

Fotos: FF Schönberg

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.