Holzkünstler in Bisamberg: Seine Hühner legen keine Eier

By no-reply@meinbezirk.at (Friedrich Doppelmair)

Andreas Mathes mit einer kleinen Schar seiner Hühner, welche vom 22. bis 24. 4. in Hirschstetten zu bewundern sind.“> BEZIRK KORNEUBURG | BISAMBERG. Nach Jahren der intensiven Werktätigkeit als Bühnenbildner an renommierten österreichischen Bühnen, wie zum Beispiel auch bei den Stockerauer Festspielen, widmet sich Andreas Mathes seit 2014 vorrangig seiner künstlerischen Laufbahn. Seine Tätigkeit als Bühnenbildner schärfte sicher auch seine Fähigkeit, zweidimensionales in dreidimensionales umzusetzen. So arbeitet er aktuell daran, ein Bild von Egon Schiele als Holzskulptur zu verewigen. Keine leichte Aufgabe, wie er selbst zugibt, aber dieses „in die Tiefe gehen“ ist es, was ihn reizt. So hat er auch das Bisamberger Wappen zur Skulptur werden lassen, welche im Bisamberger Festsaal seinen würdigen Platz gefunden hat.

Hühner und Halme
Seine Inspirationen entstammen hauptsächlich aus der Natur, aber Mathes schafft eigene Interpretationen, die organische wie auch menschliche Spannung in fließende, haptische Formen umsetzt. Seine Philosophie fließt aber nicht nur in große Werke, wie die 180 Zentimeter hohe „Feuerrote Friederike“, welche zur Zeit in der Wiener Galerie Friedl ausgestellt ist, ein. Auch seine Hühner und sonstigen kleineren Skulpturen heben die Eigenwilligkeiten der Hölzer hervor. Seine Werke unterteilt der Künstler in organisch, human und species.

Kein Kettensäge-Massaker
Wenn Mathes einen Holzblock mit der Motorsäge zu bearbeiten beginnt, ist unvorstellbar, dass auf diese durchaus grobe Bearbeitungsart letztendlich fragile und sinnliche Skulturen entstehen können. Aber auch rohe Schnittmuster heben die Struktur des bearbeiteten Holzes hervor und Riefen und Rillen werden zum Leben erweckt. Oder aber Feinschliff und Öl lassen seidige Flächen entstehen, die zu streicheln durchaus ein sinnliches Erlebnis sein kann. Der Absolvent des Studiums Bühnen- und Filmgestaltung an der Hochschule für angewandte Kunst / Wien ist Mitglied des Künstlervereins Bildhauerbergwerk, der Berufsvereinigung der Bildenden Künstler Österreichs und der NÖ Kulturvernetzung.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.