Kinder setzen Bäume am Buchenberg

By no-reply@meinbezirk.at (Eva Dietl-Schuller)

WAIDHOFEN. Verwurzelt in Waidhofen: Bereits im Jahr 2016 initiierte Bürgermeister Werner Krammer das Projekt: „Jedes Waidhofner Kind hat am Hausberg seinen eigenen Baum, kann ihn immer besuchen und natürlich auch beim Wachsen zusehen.“ Seither setzen regelmäßig im April Kinder aus den Waidhofner Volksschulen kleine Bäumchen in den Waldboden. Fachkundig unterstützt werden sie dabei von Stadtförster Georg Brenn und der Umweltabteilung der Stadt.
Über 60 Kinder aus den Volksschulen Zell und Plenkerstraße pflanzten mit großer Freude junge Fichten ein. Stadtförster Brenn und Jäger Peter Stattmann ergänzten die Aktivitäten mit waldpädagogischen Elementen, denen die Kinder gespannt lauschten. So wurde rund um das Thema Wald wertvolles Wissen vermittelt.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.