Kirchdorf: Pkw-Lenker mit gefälschten Dokumenten unterwegs

By no-reply@meinbezirk.at (Martina Weymayer)

Mit gefälschten Dokumenten war ein Pkw-Lenker im Bezirk Kirchdorf unterwegs.

KIRCHDORF. Ein Autofahrer aus Deutschland fuhr am 16. April 2018, gegen 11.40 Uhr, mit einem zuvor von ihm erworbenen Pkw durch die Gemeinde Kirchdorf. An dem Fahrzeug befanden sich Schweizer Händler-Kennzeichen. Im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellten die Polizisten fest, dass die angebrachten Kennzeichen, das dazugehörige Zulassungsdokument und auch die grüne Versicherungskarte gefälscht waren. Sämtliche Dokumente wurden von den Polizisten sichergestellt. Der Beschuldigte wird wegen Urkundenfälschung bei der Staatsanwaltschaft Steyr und bei der Bezirkshauptmannschaft Kirchdorf wegen mehrerer Übertretungen nach dem Kraftfahrgesetz angezeigt.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.