ÖBB-Güterverkehr: Transportzuwächse in westlicher Region

By no-reply@meinbezirk.at (Bezirksblätter Tirol)

Schienengüterverkehr

TIROL. In ganz Westösterreich konnte die RCG ein sehr gutes Ergebnis wortwörtlich „einfahren“. Tirol liegt nach jährlicher kontinuierlicher Steigerung nun mit einem Rekordergebnis an der Spitze aller Bundesländer. Meistens handelt es sich um Holz- und Papiertransporte sowie Materialien für die Baustoffindustrie.
Von der Straße auf die Schiene
Tirol schneidet allerdings unter anderem so gut ab, aufgrund der Brennerpassage. Von Januar bis Dezember werden tausende LKW von der Straße auf die Schiene verfrachtet. Ziel ist es die Rollende Landstraße weiter auszubauen und populärer zu machen. Allein im Jahr 2017 konnte man einen Anstieg von knapp 160.000 LKW auf der Schiene statt auf der Straße feststellen.
Jetzt sollen Unternehmen von den Vorteilen der Schiene überzeugt werden, damit künftig noch mehr Transporte auf die Schiene verlagert werden können.

Mehr zum Thema auf meinbezirk.at:
Rollende Landstraße wird immer mehr genutzt

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.