SV Güttenbach droht die Einstellung des Spielbetriebs

By no-reply@meinbezirk.at (Martin Wurglits)

Ob auf dem Güttenbacher Sportplatz auch künftig die Kugel rollt, entscheidet sich bei der Generalversammlung am 28. April.

Ob der SV Güttenbach auch in der Meisterschaftssaison 2018/19 noch zu sehen ist, entscheidet sich am 28. April. Dann berät nämlich die Generalversammlung des Vereins über grundlegende Fragen. Obmann Raimund Radakovits und seine Vorstandskollegen ziehen sich zurück, Nachfolger sind derzeit nicht in Sicht.

„Nach elf Jahren Obmannschaft, teilweise in Doppelbelastung als Trainer, ist es für mich genug“, sagt Radakovits. Die bisherige Suche nach neuen Funktionären habe zwar noch keinen Erfolg gebracht, „aber vielleicht findet sich ja im Dorf noch jemand, der es übernimmt“.

Selbst ein möglicher Mister X stünde allerdings vor den gleichen Problemen wie Radakovits und seine Kollegen. „Uns gehen die eigenen Spieler aus, es rücken zu wenige Junge nach. Und ich bin nicht bereit, mit mehrheitlich Auswärtigen den Spielbetrieb aufrecht zu erhalten.“

Die Kampfmannschaft der Güttenbacher liegt derzeit auf Tabellenplatz 8 in der 2. Klasse Süd B.

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.