Tierische Sensation am Grassnitzberg

By no-reply@meinbezirk.at (Waltraud Fischer)

Die Natur ist ein Wunder und Gabriele Rode-Schintler sowie ihre Brüder Alois und Franz Rode Alois trauten kürzlich ihren Augen nicht: Vor wenigen Tagen war es endlich soweit und drei Mutterschafe bekamen über Nacht ihre Lämmer. Eine bekam Zwillinge und die anderen beiden jeweils eines. Die Familie freute sich sehr über die süßen Lämmer. Dem war nicht genug, berichtet Carina Fleischhacker mit Freude: „Jeden Tag gingen mein Vater und sein Bruder auf die Weide, um die Tiere zu füttern und zu trenken, und am neunten Tag nach den Geburten der Lämmer offenbarte sich das Wunder: Mein Vater entdeckte bei jedem der Mutterschafe nochmals Zuwachs.“ Eines bekam noch Zwillinge und die anderen beiden nur mehr eines (sieht man sehr gut an den Fotos am Größenunterschied). Da sich dies niemand erklären konnte, nahmen die Schafbesitzer Kontakt mit einer Tierärztin auf und fragten nach. Sie habe soetwas noch nie gehört oder gesehen, dass wäre wie ein Wunder. Es gibt eben noch Wunder!

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.