Unübertroffen: die Kekse von Tante Dea

By no-reply@meinbezirk.at (Renate Hombauer)

Ein Zwischenstopp bei Tante Dea und ihren Mehlspeisen ist auf regionalen Genussmärkten längst ein Muss.

„Der Name ‚Tante Dea‘, erzählt Andrea Grabner aus Schattendorf, „wurde geprägt, als ich zwölf war. Da kam meine Nichte zur Welt, und den Namen ‚Andrea‘ konnte sie noch nicht aussprechen – also nannte sie mich kurzerhand ‚Tante Dea’“!
Die Nichte wurde groß, der Kosename für die Tante blieb – und ist heute Markenzeichen für Kekse, Kuchen und Torten, die ihresgleichen in der Umgebung suchen.

Ursprünglich nur Hundekeks
„Dabei“, so Andrea Grabner, „wollte ich ursprünglich nur gesunde Hundekekse ohne Zusatzstoffe für unseren Vierbeiner machen.“ Doch diese gesunden Leckerlis schmeckten nicht nur dem eigenen Hund, sondern auch jenen ihrer Bekannten, und als die Nachfrage immer weiter stieg, machte sich Andrea Grabner im Alter von über 50 Jahren erstmals selbstständig – mit Hundekeksen.
Irgendwie ergab dann das eine das andere, und als im Zuge des Ernährungshypes auch das Backen mit Dinkel immer mehr zum Thema wurde, erweiterte Tante Dea, seit jeher leidenschaftliche Bäckerin, ihre Produktpalette um Kekse für uns Zweibeiner.

Hochwertige Zutaten
Heute fertigt Andrea Grabner in der Backstube in ihrem Haus in Schattendorf Kekse, Teegebäck, Cake-Pops, Kuchen am Stiel und Kuchen aus vollwertigem Bio-Dinkel, mit Birkenzucker und echter Butter. Auf Wunsch sind alle Mehlspeisen auch gluten- und/oder laktosefrei zu haben. Dass alle Produkte von Tante Dea frei von Konservierungs- und Farbstoffen sind, muss wohl nicht extra erwähnt werden.

Samstag ist Backstubentag
Hochsaison für Tante Dea sind natürlich die Weihnachtsfeiertage, auch zu Geburtstagen und Hochzeiten sind ihre Leckereien sehr gefragt. Stammkunden wissen, dass die Backstube jeden Samstag ganztags geöffnet ist, auch auf diversen Genussmärkten in der Umgebung kann man Tante Deas Köstlichkeiten erstehen.

Neu: Motivtorten
Neu im Angebot von Andrea Grabner sind die unterschiedlichsten Motivtorten. Je nach Kundenwunsch werden zu den unterschiedlichsten Anlässen…

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.