Werbung: Nah am Wasser gebaut

By no-reply@meinbezirk.at (Werbung Österreich)

Schon von der Küche aus zeigt die Offenheit eine grandiose Aussicht.

Von der Küche in drei Schritten aufs Boot? Eine traumhafte Vorstellung, die nur an sehr wenigen Orten möglich ist. Das Haus der Familie Van Dullemen steht an so einer unwirklichen Stelle: einem etwa kilometerlangen Deich in den Niederlanden. Sowohl über den Seeweg als auch über die Landstraße verbindet sich das neue Zuhause der Familie mit dem Festland. Die Verbindung zur Natur wird durch ein besonderes Fenster von Solarlux unterstützt.

Der Familie war schon vor Baubeginn im Jahr 2013 klar: Die Verbundenheit mit dieser wildromantischen Lage sollte so gut es geht bewahrt werden – oder noch besser: auch vom Hausinneren aus erlebt werden. Bestenfalls mit großen Fenstern, die den Wohnraum nicht nur optisch, sondern vor allem physisch die Bucht erschließen. „Wir haben uns viele Ideen hin- und her gespielt. Sehr intensiv beschäftigte uns die Frage, mit welcher Art von Verglasung wir die Wasserseite des Hauses versehen. Wir wollten hier ein Fenster, das nicht nur so groß wie möglich ist, sondern sich auch so weit wie möglich öffnen lässt. Für die Recherche haben wir uns aktiv umgesehen. Auf einer Gartenmesse in Midwoud, Nord Holland erhielten wir den besten Tipp, denn mit der Glas-Faltwand von Solarlux fanden wir tatsächlich mehr, als wir gesucht haben.“

Immer mit der Natur verbunden
Der Grund ist heute ganz offensichtlich, denn die flexible Verglasung bringt genauso viel Licht wie eine transparente Fassade in den Wohnraum, mit dem Vorteil, dass sie sich komplett öffnen lässt. Die Faltelemente werden mit einem Handgriff wie eine Ziehharmonika aufgefaltet und an der Seite als schmales Paket geparkt. „Am allermeisten sind wir überrascht davon, wie klein der optische Unterschied zwischen der geöffneten und geschlossenen Faltwand ist. Sie ist so filigran, das wir sogar von der Küche dieselbe Aussicht haben, wie direkt vom Steg, ganz so als würde man draußen stehen.“ Natürlich ist die Wasserseite auch ein

Source:: Meinbezirk.at

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.