Wieso diese japanische Insel die Weltwirtschaft verändern könnte

By Leonhard Landes

Die Insel aus der Vogelperspektive.
  • Wissenschaftler haben den Schlamm vor einer kleinen japanischen Insel untersucht
  • Die seltenen Erden darin könnten den globalen Handel aufwirbeln

Die 16 Millionen Tonnen Schlamm sind eine wissenschaftliche Sensation. Ein Forscher nannte ihre Entdeckung im Gespräch mit dem “

Wie fandet ihr uns heute?

(lp)

Source:: The Huffington Post – Germany

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.