Fußball-WM in Russland 2018: Kein Wagner, dafür Petersen? – Alles über die Nominierung des WM-Kaders im stern Live Blog

<a target="_blank" rel="nofollow" href="https://www.stern.de/sport/fussball/wen-nimmt-joachim-loew-mit-zur-wmverfolgen-sie-die-bekanntgabe-des-vorlaeufigen-wm-kaders-7984254.html?utm_campaign=sport&utm_medium=rss-feed&utm_source=standard“ >

Für die Bekanntgabe des vorläufigen WM-Kaders haben der DFB und Nationaltrainer Joachim Löw – wie immer – mit dem Deutschen Fußballmuseum einen symbolträchtigen Ort ausgewählt. Hier, wo man unter anderem die Erfolge der deutschen Nationalelf Revue passieren lassen kann, verkündet Löw die Namen der 26 Spieler, die zum vorläufigen Kader gehören. Drei werden vor Beginn der WM gestrichen. Zum vorläufigen Kader werden auch vier Torhüter zählen. „Wir müssen positionsbezogen entscheiden und die Positionen doppelt besetzen. Und auch mein Bauchgefühl, meine Intuition spielt bei der Nominierung eine wichtige Rolle“, sagt Löw.

Nach Informationen der „Bild“-Zeitung von Dienstag verzichtet der Bundestrainer auf Stürmer Sandro Wagner. Stattdessen setzt Löw wohl auf Wagners Konkurrent Mario Gómez. Verfolgen Sie die Nominierung im stern-Liveblog.

Source:: Stern – Sport

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.