Bis zu 15 Jahre für Gemeindebau-Mord

By Wiener Zeitung | www.wiener-zeitung.at

Wien. Der 16-Jährige, der am vergangenen Freitag in Wien-Döbling im „Dittes-Hof“ ein siebenjähriges Mädchen erstochen haben soll, ist mittlerweile in die Justizanstalt Josefstadt eingeliefert worden. Das bestätigte die Sprecherin der Staatsanwaltschaft, Nina Bussek, am Mittwoch. „Wir bereiten gerade den Antrag auf Untersuchungshaft vor“, sagte sie. Im Falle einer Verurteilung droht dem Burschen eine Haftstrafe in Höhe von maximal 15 Jahren. Sollte bei ihm jedoch eine psychische Störung…

Source:: Wiener Zeitung – Wien

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.